> Jetzt neu anmelden> Passwort vergessen?
so geht's/FAQ

Trainieren

 

Wie funktioniert das Training bei MyTraining.de?


Ganz unkompliziert und flexibel: Einfach anmelden, die passende Mitgliedschaft auswählen und sofort unbegrenzt lostrainieren. Es gibt keinerlei Beschränkung – weder zeitlich, noch was die Anzahl der trainierten Kurse angeht. Unter Kurse stehen hunderte Kurse zur Auswahl, gruppiert nach Kategorie, Schwierigkeitsgrad und/oder Dauer.

MyTraining.de ist 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche erreichbar! 

Für Rückfragen zur Trainingsgestaltung stehen die Experten von MyTraining.de gern zur Verfügung. Einfach über das Kontaktformular eine Nachricht schicken.


 

Besteht die Möglichkeit für ein kostenloses Probetraining?


Ja, ein Probetraining ist natürlich möglich. In regelmäßigen Abständen stellen die Fitness-Experten von MyTraining.de dafür einen ausgewählten Kurs kostenlos in voller Länge zur Verfügung. Er ist über die entsprechende Box unten auf der Startseite zu erreichen. Es ist keine Mitgliedschaft oder die Eingabe von persönlichen Daten für den Abruf nötig. Ob Workout für die Traumfigur, Wellfit-Kurs oder Relax-Programm – die Schwerpunkte sind so vielfältig wie das Kursangebot von über 300 Kursen.

Wer durch das Probetraining auf den Geschmack kommt, kann sich ganz normal anmelden – und profitiert von der 14-tägigen Geld-zurück-Garantie. Können Angebot und Kurse nicht 100-prozentig überzeugen, genügt eine E-Mail an (Betreff: Geld-zurück-Garantie) in den ersten 2 Wochen der Mitgliedschaft. Bereits bezahlte Beiträge werden umgehend zurückerstattet, die Mitgliedschaft endet in diesem Fall sofort.


 

Welche Voraussetzungen/Vorkenntnisse werden zum Trainieren bei MyTraining.de vorausgesetzt?


Fit(ter) werden kann wirklich jeder. Ob Einsteiger, Fortgeschrittene(r) oder Profi: Hier gibt es den richtigen Kurs für jeden Anspruch und jeden Geschmack – garantiert!

Wer gesundheitliche Probleme oder sehr lange keinen Sport mehr gemacht hat, sollte seine Trainingsziele am besten vorher mit einem Arzt  besprechen.


 

Was gibt es beim Online-Training zu beachten?


Da beim Workout zu Hause kein Trainer die korrekte Haltung und Übungsausführung kontrolliert, ist es sehr wichtig, alle Übungen exakt nach Anleitung durchzuführen und sich an den Darstellern zu orientieren.

Am besten einfach zuerst einmal einen Kurs ganz in Ruhe anschauen, ohne mitzumachen. So kann man sich die Übungen einprägen und die eigene Haltung beim Training immer wieder kontrollieren. Das geht übrigens für den Anfang ganz prima, wenn man vor einem Spiegel trainiert (oder zumindest die eine oder andere Übung dort "probeturnt").

Wichtig ist auch, die Muskulatur vor dem Training immer gut aufzuwärmen. Dafür eignen sich alle als "Warm-up" gekennzeichneten Kurse.


 

Gesundheitstipp


Selbst für Profis birgt jede Art von Training ein gewisses Verletzungsrisiko. Daher ist es für alle – aber ganz besonders für Einsteiger, Trainings-Neulinge und sehr untrainierte oder übergewichtige Personen – sehr wichtig, alle Hinweise zum Training zu beachten. Wer gesundheitliche Probleme hat oder auf Nummer Sicher gehen möchte, sollte vor dem Trainingsbeginn ärztlichen Rat einholen.

Generell gilt: Man sollte sich fordern, ohne sich zu überfordern. Die Zeichen des eigenen Körpers beachten und niemals weitertrainieren, wenn eine Übung unangenehm ist oder gar Schmerzen bereitet.

Noch ein Wort zum Muskelkater: Er wird durch winzige Risse in den Muskelfasern verursacht. Das ist nicht weiter schlimm und kann bei sportlicher Betätigung durchaus einmal vorkommen. Ist der Muskelkater allerdings extrem ausgeprägt, war die Trainingsbelastung zu hoch. In diesem Fall lieber erst einmal einen weniger intensiven Kurs wählen. Beim Auftreten von Muskelkater sollte man aber in jedem Fall der Muskulatur Ruhe gönnen und erst dann wieder trainieren, wenn die Schmerzen abgeklungen sind!


 

Werden Hilfsmittel fürs Training benötigt?


Die meisten Kurse bei MyTraining.de kommen ohne Hilfsmittel oder Sportgeräte aus. Bequeme Sportkleidung ist aber bei den meisten Sportarten von Vorteil und eine rutschfeste Unterlage oder Yogamatte sollte zur Grundausstattung gehören. Ob und wenn ja welche Hilfmittel benötigt werden, steht in der jeweiligen Kursinformation beim Trainingsvideo.


 

Gibt es eine Möglichkeit, die persönlichen Lieblingskurse zu kennzeichnen?


Ja, unter "mein Studio" gibt es eine genaue Auflistung aller Kurse, die schon einmal angewählt wurden, sowie eine Favoritenliste. Um einen Kurs als Favorit festzulegen, einfach unter dem Video auf "Favorit hinzufügen" klicken (das geht nur im eingeloggten Zustand). In der Favoritenliste lassen sich die Kurse auch mit einer persönlichen Bewertung und Notizen versehen, die nur für einen selbst sichtbar sind.


 

Wie kann ich MyTraining.de auf Entertain nutzen?


Um die MyTraining.de Anwendung für Entertain zu nutzen und alle Kurse auch auf dem Fernseher abrufen zu können, wird eine persönliche Entertain-ID zum Einloggen benötigt. Diese ist für MyTraining.de-Mitglieder unter "Mein Studio" -> "Meine Daten" online abrufbar.